Das geniale Sollso Laufrad. Ein Rollator auf dem man sitzen kann.

Sollso Laufrad für Erwachsene: Der Rollator auf dem man sitzend fahren kann. Copyright SOllo Laufrad.

Albrecht Schnitzer, der Erfinder des Sollso Laufrad für Erwachsene, bastelte sein Leben gerne – ob als Tischler oder später als Oberstudienrat. Als er mehrmals mit seinem Fahrrad hinfiel und auch unsicherer wurde auf dem Rad, fing er an nach Lösungen zu suchen, statt dem Fahrrad goodbye zu sagen. Schon bald kam er auf die Idee, einfach Kette, Pedalen und Kurbeln von seinem derzeitigen Klapprad abzumachen, um daraus ein Laufrad zu machen. So stand er immer auf beiden Beinen und stand sogar sicherer als ohne Rad – das Laufrad hatte eine Funktion eines Rollators – nur schöner, schneller und bequemer. Das Sollso Laufrad war geboren.

Die Vorteile und Features des Sollso Laufrades. Copyright Sollso Laufrad.
Die Vorteile und Features des Sollso Laufrades. Copyright ©Sollso_OlafTammFOTO

Die Vorteile und Features des Sollso Laufrades. Copyright Sollso Laufrad.

So schnell wie das erste Laufrad von Albrecht entstand, so schnell waren auch schon neu-entworfene Modelle produziert. Nach 4 Wochen hatte Sohn Heinrich die ersten Prototypen fertig. Mittlerweile gibt es sogar eine superleichte Carbonrahmen Version des Sollso Laufrades. Kunden sind nicht nur Senioren, auch Menschen die im Rollstuhl sitzen oder Einschränkungen haben, sind Kunden geworden.

Doch nicht das Gewicht ist das Besondere am Sollso Laufrad für Erwachsene, sondern die Freiheit, die alte Damen und Herren wieder erlangen. ‚Wer rastet der rostet‘ ist eine bekannte Weisheit – und ich kann aus persönlichen Erfahrungen dem nur zustimmen. Wer sich ab einem bestimmten Alter nicht genug bewegt, der verliert Muskeln. Diese wieder aufzubauen ist unglaublich schwer. Aber nicht nur das, bei Laufrad trainiert man auch das Gleichgewicht, oder eine weitere Bodyfunktion: „die innere Core“.

Wer das Gleichgewicht und die innere core gut ausgebildet hat, ist in verschiedenen Lebenslagen viel sicher auf den Füssen unterwegs. Neben den körperlichen wird aber auch das seelische gestärkt. Statt nur in der Wohnung zu sein, kommt man wieder unter Leute, trifft Freunde oder ist einfach nur an der frischen Luft und kann die Sonnenstrahlen genießen.

Albert Schnitzer, mit 88 Jahren auf seinem Sollso Laufrad für Erwachsene unterwegs. Copyright Sollso Laufrad
Albert Schnitzer, mit 88 Jahren auf seinem Sollso Laufrad für Erwachsene unterwegs. Copyright ©Sollso_OlafTammFOTO

Albert Schnitzer, mit 88 Jahren auf seinem Sollso Laufrad für Erwachsene unterwegs. Copyright Sollso Laufrad.

Ich persönlich würde, ohne dass ich einen Cent an Werbegeld oder ein Fahrrad von Sollso bekommen habe – jeden älteren Menschen, der sich noch gut bewegen kann, heute noch ein Sollso Laufrad bestellen. Zum Sturz muss es bei niemanden kommen. Und ist es erst einmal zum Sturz gekommen, ist es sehr unwahrscheinlich, dass man wieder den Mut findet auf zwei Rädern unterwegs sein zu wollen.

Wie fühlt es sich an auf dem Sollso Laufrad für Erwachsene zu „fahren“?

Das Sollso Laufrad ist kein Fahrrad. Und Albert betont, er geht im Schritttempo oft. Man könnte es eher mit einem Rollator vergleichen vielleicht– nur sitzt man hier bequem. Man bewegt sich so schnell wie ein Fussgänger oder langsamer – und darf dabei sitzen. Ich könnte mir vorstellen, dass jemand schon vorher mit einem normalen Fahrrad gefahren sein sollte. Ganz neu im hohen Alter auf ein Laufrad umsteigen ist vielleicht keine gute Idee. Weil das Tempo beim Sollso Laufrad dem eines Fußgängers ähnelt, gibt es auch keine Klingel oder Beleuchtung. Die Bewegungsfreiheit steht vor Schnelligkeit. Und damit auch auf Sicherheit. Je schneller man fährt, desto schneller fällt man vielleicht um.

Der eigenartige Name “Sollso” entstand während Albrecht Schnitzers Fahrten durch das Schanzenviertel. Ein Passant rief ihm zu: “Kaputt oder soll so?” – und die Antwort “Soll so!” prägte nicht nur den Namen für das Laufrad, sondern auch für das gesamte Unternehmen.

Das Sollso Laufrad und der Herr Wachtmeister.

Schnitzer erzählt eine Anekdote, die ihn besonders amüsiert: „Irgendwann traf ich bei meinen Ausflügen einen Polizisten. „Hallo“, ruft es hinter mir.“ so Schnitzer, „bleiben Sie mal stehen!“ … „Sie fahren auf dem Gehweg, sagt der Beamte. „Das weiß ich“, antworte ich ihm. „Das dürfen Sie nicht“, sagt er.

Jetzt zog ich mit Wollust meine Trumpfkarte aus der Tasche. „Aber Sie kennen doch die Straßenverkehrsordnung, Herr Wachtmeister“. „Selbstverständlich kenne ich die!“ ruft er aus. „Daraus müssten Sie entnehmen, dass ich auf den Gehweg gehöre.“ Er wird stutzig: „Ich habe nicht richtig hingeschaut, Entschuldigung, richtig, Sie haben ein Laufrad, steht Ihnen gut, und ich wünsche Ihnen… “ er zögert, was soll er sagen, gute Fahrt, gutes Gehen? Egal, er lacht und wünscht mir alles Gute.“

Quelle Video: NDR Facebook.

Sollso bei der Hölle des Löwens.

Im September 2023 betraten Albrecht Schnitzer und sein Sohn Heinrich die Bühne der “Höhle der Löwen” auf Vox. Albrecht war mit 88 Jahren der älteste Gründer in der Geschichte der Sendung. Sie suchten nach einem Investment von 200.000 Euro für 15 Prozent ihrer Firmenanteile. Vor dem Löwenrudel hatten sie bereits 500 Stück des Sollso Laufrads verkauft und planten, mit Unterstützung in Werbung und Vertrieb die Produktionsrate auf 5000 Räder pro Jahr zu steigern. Die “Höhle der Löwen” versprach Spannung und Unterhaltung, aber für Sollso endete der Auftritt ohne Deal. Die Löwen zeigten Interesse am innovativen Laufrad, doch der hohe Preis von 825 Euro pro Rad ließ einige zögern. Trotzdem blieb die Hoffnung auf eine erfolgreiche Zukunft für Sollso bestehen.

Albrecht Schnitzer ist eine unglaubliche Persönlichkeit und wirklich jeder darf sich angefeuert fühlen, selbst ein Projekt zu starten. Nicht nur hat er sein Rentnerleben verschönert, auch unzählige andere Menschen haben nun ein schöneres Leben, mit vielleicht viel weniger Beschwerden und mehr sozialen Kontakten – als ohne das Sollso Laufrad. Vielleicht ist Albrechts Zitat ein schönes Schlusswort: „„Wenn ich in Bewegung bin, macht mein Leben viel mehr Sinn.“. Hoffentlich konnte Albrecht dich so inspirieren, wie er mich inspriert hat. Und alles erdenklich gut für das Sollso Fahrrad!

Und würdest du dir selbst so ein Sollso Laufrad kaufen oder deinen Eltern oder Grosseltern schenken? Schreib in die Kommentare was du von dem Sollso Laufrad hälst.

Quellen und weiterführende Links:

  1. Laufrad für Erwachsene. (2024). Available at: https://www.laufrad-fuer-erwachsene.de/ (Accessed: 20 Januar 2024).
  2. ARD Mediathek. (2024). Hamburger Rentner entwickelt Laufrad für Erwachsene. Available at: https://www.ardmediathek.de/video/das/hamburger-rentner-entwickelt-laufrad-fuer-erwachsene/ndr/Y3JpZDovL25kci5kZS83MzY0ZWMxZi01NGFiLTQ5MTYtYjM2YS00MWYzZjAyMjc0YWY (Accessed: 20 Januar 2024).
  3. Berliner Kurier. (2024). Sollso macht die Höhle der Löwen zur Laufradstrecke. Available at: https://www.berliner-kurier.de/show/tv-shows/sollso-macht-die-hoehle-der-loewen-zur-laufradstrecke-li.434915 (Accessed: 20 Januar 2024).
  4. SWP.de. (2024). Die Höhle der Löwen Staffel 14: Sollso Laufrad für Erwachsene – Ältester Kandidat. Available at: https://www.swp.de/unterhaltung/tv/die-hoehle-der-loewen-staffel-14-sollso-laufrad-fuer-erwachsene-aeltester-kandidat-shop-produkt-25-09-2023-71781289.html (Accessed: 20 Januar 2024).
  5. MOPO.de. (2024). Mobil in der Schanze: Warum dieser 85-Jährige so viele Blicke auf sich zieht. Available at: https://www.mopo.de/hamburg/mobil-in-der-schanze-warum-dieser-85-jaehrige-so-viele-blicke-auf-sich-zieht-37874806/ (Accessed: 20 Januar 2024).

Bist Du selbst in einem Projekt involviert und würdest gerne dass über dich geschrieben wird hier? Dann schick uns Deinen Gastbeitrag oder alle relvanten Informationen für einen Artikel hier: https://guteideenblog.org/2024/01/21/gastbeitrag/

Huhu!!! Bist du schon bei unseren Newsletter angemeldet?

Huhu!!! Bist du schon bei unseren Newsletter angemeldet?

Spread the love